Rotes Thai-Curry mit Hühnchen und Reis (Sarah Tkotsch)

1 Std mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Porree 1 Stk.
Zwiebeln rot 2 Stk.
Paprika rot 1 Stk.
Shiitakepilze frisch 300 gr.
Zuckerschoten 250 gr.
Möhren 300 gr.
Hähnchenbrustfilet 600 gr.
Ingwer gehackt 1 Stk.
Chili 1 Msp
Öl 1 Schuss
Currypaste 2 EL
Kokosmilch 2 Dose
Limette 1 Stk.
Duftreis 400 gr.

Zubereitung

1.Das Gemüse und die Zwiebeln schälen, bzw. putzen und zusammen mit dem Hähnchenbrustfilet klein schneiden. Dann den Ingwer schälen und klein schneiden - zusammen mit Chili im Wok in Öl anbraten und das Hähnchenbrustfilet mit der Currypaste dazugeben. Kurz anbraten und anschließend mit Kokosmilch ablöschen. Nun das Gemüse dazugeben, kurz aufkochen und nachwürzen. Mit Limettensaft verfeinern.

2.Den Duftreis nach Packungsangabe zubereiten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotes Thai-Curry mit Hühnchen und Reis (Sarah Tkotsch)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotes Thai-Curry mit Hühnchen und Reis (Sarah Tkotsch)“