Mini - Calzone

1 Std mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hefeteig etwas
Mehl 300 gr
Trockenhefe 1 Päckchen
Zucker 1 TL
Salz 1 TL
Oel z.B. Sonnenblumenoel 1 EL
lauwarmes Wasser 200 ml
Füllung etwas
Zwiebel 1
Oel 1 EL
Zucchini [ 200 g] 1
Mailänder Salami 150 gr
geriebeber Käse [ Gouda o. ä. ich habe Mozzarella genommen ] 80 gr

Zubereitung

1.Aus den Zutaten für den Teig einen hefeteig herstellen, wie man das macht brauche ich wohl nicht extra zu beschreiben, oder?

2.Den Teig zudeckt an einem warmen Ort gehen lassen ( wenn es schneller gehen soll am besten bei 50 Grad im Backofen, das funktzuiert das schnell) bis er sich verdoppelt hat.

3.Für die Füllung: Die Zwiebel schälne, klein schneiden und würfeln, In Oel dünsten

4.Die Enden der Zucchini abschneiden, waschen und trocknen, grob raspeln ( habe ich auf einer V-Hobel dünne streifen gemacht). Zu den Zwiebeln geben udn kurz mitdünsten.

5.Salami in Würfel schneiden ( wenn man den Metzer gut kennt, lässt man sich es schon dort würfeln :-) )

6.Den gegangnen Teig leicht mit Mehl bestäuben auf der Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten. Dünn ausrollen, aber nicht zu dünn, sonst reisst er. Runde Platten von a 10 cm durchmesser ausstechen.

7.Die Hälfte der Platten mit etwas Zucchini-Zwiebelmasse und einigen Salamiwürfeln belegen, die 2. hälfte umklappen.Die Taschen gut andrücken am Rand auf ein Backblech legen.

8.Die Teigtaschen mit lauwarmem Wasser bestreichen und mit Käse bestreuen. Nocheinmal kurz gehen lassen

9.Backofen vorheizen auf 200 - 220 Grad ( Ober- Unterhitze), 180 - 200 Grad ( Heißluft) Backzeit beträgt ca 15 Minuten, der Käse sollte verlaufen sein und Goldgelb das Gebäck Warm servieren

10.Ergibt ca 15 Stück

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini - Calzone“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini - Calzone“