"Würstchen im Schlafrock"

34 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Trockenhefe 0,5 Päckchen
Zucker 1 Prise
warmes Wasser 90 ml
Zucker 20 g
Salz 0,75 TL
Mehl 250 g
Ei 1
Pflanzenöl 2 EL
Wiener Würstchen 7
Scheibletten-Käse z.B. Cheddar 20 Scheiben

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
14 Min
Gesamtzeit:
34 Min

1.Die Hefe mit einer Prise Zucker im Wasser auflösen. 5 Minuten gehen lassen, bis sich Bläschen bilden.

2.Zucker, Salz und Mehl in einer Schüssel mischen. Ei und Öl verschlagen. Die aufgelöste Hefe mit der Ei-Öl-Mischung mit dem Mehl verrühren. So lange kneten, bis ein glatter, geschmeidiger Hefeteig davon geworden ist. Mit einem feuchten Geschirrtuch abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig sich verdoppelt hat.

3.Ofen auf 200°C vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Würstchen in etwa 4 cm lange Stücke schneiden.

4.Wenn der Teig ausreichend gegangen ist, auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem etwa 30x30 cm großen Quadrat ausrollen. In ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Würstchen mit Käse umwickeln und dann mit dem Hefeteigstreifen. Mit der Naht nach unten auf ein Backblech legen und mit einem verschlagenen Ei bepinseln.

5.Etwa 14 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Mit einer ordentlichen Portion Ketchup servieren. Der Renner bei jedem Kinderfest!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Würstchen im Schlafrock"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Würstchen im Schlafrock"“