Nürnberger Rostbratwürstchen im Schlafrock

1 Std leicht
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Nürnberger Rostbratwürstchen 1 Packung, ca. 14 Stück
Blätterteig, aus dem Kühlregal 1 Packung
Chili- oder Schaschliksauce, Fertigprodukt oder selbst hergestellt etwas
Eigelb 1
Milch 2 EL

Zubereitung

1.Backofen auf 210° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

2.Die Würstchen aus der Packung nehmen, waschen und trocken tupfen. Blätterteig entrollen und mit einem Teigrädchen in ca. 20 Streifen schneiden.

3.Jedes Würstchen mit einem Teigstreifen umwickeln und auf das Backblech legen. Die Würstchen sollten ganz eingewickelt sein.

4.Eigelb mit Milch verschlagen und die eingepackten Würstchen damit bestreichen.

5.Auf der mittleren Schiene in den Backofen schieben und etwa 20 Minuten backen.

6.Herausnehmen, auf Tellern verteilen und mit Chili- oder Schaschliksoße servieren.

7.Dazu schmeckt Tomatensalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nürnberger Rostbratwürstchen im Schlafrock“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nürnberger Rostbratwürstchen im Schlafrock“