Roggenbrot

Rezept: Roggenbrot
...eines mit Zwiebel...und eines ohne Zwiebeln ;-)
24
...eines mit Zwiebel...und eines ohne Zwiebeln ;-)
9
25301
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Roggenmehl
2 TL
Salz
2 TL
Roggenmalz
450 ml
Wasser, lauwarm
0,5
Hefewürfel
Sauerteig aus meinem KB
3
Zwiebeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.06.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1310 (313)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
68,3 g
Fett
1,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Roggenbrot

Restebrot
Roggengbrot

ZUBEREITUNG
Roggenbrot

1
Zwiebeln schälen und würfeln. In etwas Rapsöl anrösten. Abkühlen lassen.
2
Mehl, Salz und Roggenmalz gleichmäßig verrühren.
3
Hefe in lauwarmen Wasser auflösen. ACHTUNG: Wasser darf nicht zu heiß sein, sonst wird der Hefe die Treibfähigkeit genommen. Ofen auf 50° Grad aufheizen. Teigschüssel 30-45 Min. zum Gehen hineinstellen. Ofen abschalten!
4
Jetzt den Sauerteig unterrühren und nochmals 30 Minuten in den warmen Herd zum Gehen, bis der Teig am oberen Schüsselrand ist.
5
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kneten und formen. In eine Hälfte des Teiges habe ich die Röstzwiebeln eingeknetet. Zwei Brote formen und auf ein bemehltes Blech geben.
6
Ca. 1 Stunde bei 180 - 200 Grad im Ofen backen.
7
Meine Brote waren etwas flach. Also bei Teilung des Teiges etwas kürzer gestalten ;-). Dann die Brote nicht der Länge nach auf`s Blech legen, sondern über die Breite des Bleches.

KOMMENTARE
Roggenbrot

Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Die sehen total lecker aus.
Benutzerbild von Tracy
   Tracy
Die Brote sehen aus wie von einem Bäcker gemacht aber ich denke, sie schmecken besser weil man weiß, was drin ist. Ich werde sie auf jeden fall nachbacken, wenn Du mir verrätst, wo ich Roggenmalz (habe noch nie etwas davon gehört) kaufen kann. *******************chen. LG. Tracy
Benutzerbild von Lakritzschnegsche
   Lakritzschnegsche
.... schon gebunkert... lg tatjana
Benutzerbild von Miez
   Miez
Fantastico )))) einfach klasse. LG micha
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ich ess nur Roggenbrot. Das mit Zwiebeln ist oberlecker. Danke für das Rezept. LG. Dieter

Um das Rezept "Roggenbrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung