Kürbiskern-Walnuss-Dinkelbrot

Rezept: Kürbiskern-Walnuss-Dinkelbrot
Ist superlecker und macht ordentlich satt
17
Ist superlecker und macht ordentlich satt
23
3951
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 Gramm
Kürbiskerne
100 Gramm
Walnusshälften
750 Gramm
Dinkelvollkornmehl
450 ml
Lauwarmes Wasser
150 Gramm
Natursauerteig flüssig im Beutel
1 Stück
Hefe Würfel frisch
1 TL
Zucker
1 EL
Meersalz fein
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.12.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1557 (372)
Eiweiß
16,3 g
Kohlenhydrate
27,9 g
Fett
21,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kürbiskern-Walnuss-Dinkelbrot

ZUBEREITUNG
Kürbiskern-Walnuss-Dinkelbrot

1
Die Kürbiskerne und Walnusshälften nach Geschmack grob hacken und in etwas lauwarmen Wasser einweichen (ca. ne Stunde).
2
Sauerteig, Hefe und Zucker in lauwarmen Wasser verrühren. Das Mehl dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten, dabei nach und nach das Salz zugeben (Salz nach Geschmack). Beachte: Je länger die Knetzeit des Teiges, desto besser später die Porung des Brotes.
3
Den Teig abgedeckt ca. 1 Stunde ruhen lassen. In der Zwischenzeit zwei Kastenformen gut einfetten.
4
Nun die eingeweichten Nüsse zu dem Teig geben und gut unterkneten. Den Teig auf die zwei Kastenformen verteilen, glattstreichen und nochmals ca. 30 min ruhen lassen. Beachte: die Formen sollten nur bis zur Hälfte gefüllt werden.
5
Den E-Ofen auf 220 Grad vorheizen (Ober/Unterhitze). Für eine besonders knusprige Kruste eine Schüssel mit heissem Wasser mit in den Ofen stellen.
6
Die Brote auf mittlerer Schiene ca. 15 min bei 220 Grad backen, dann auf 180 Grad zurückschalten und ca. 45 min weiterbacken lassen.
7
Die Brote nach dem Backen sofort aus der Form nehmen, kräftig mit Wasser bestreichen und nochmals bei 180 Gard ca. 10 min backen.

KOMMENTARE
Kürbiskern-Walnuss-Dinkelbrot

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
das ganz leicht süßlich schmeckende Dinkelmehl vereint sich hier super mit dem Geschmack von Kürbiskernen und Walnüssen. Ich liebe Walnüsse und ihren Geschmack. Dazu als Aufstrich eine leicht gesalzene Butter.....was will man mehr ;-)))) Ich muß schon sagen, Du entwickelst eine wahre Backkunst ;-))) LG Geli
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
toll.....ich ziehe meinen hut vor dir.....von mir dafür 5 verdiente ☆☆☆☆☆ liebe grüße irmi
Benutzerbild von Anna-Anita
   Anna-Anita
Damit hast du bei mir mehr als 5* verdient . Ein tolles Brot :-)) LG Anita
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
ein sehr leckeres rz und was nicht nur beim backen aromatisch duftet. glg chtistine
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Da ist was dran an dem Titel "Superbäcker", das ist absolut gelungen LG

Um das Rezept "Kürbiskern-Walnuss-Dinkelbrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung