Sultaninen-Küchlein

17 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 18 Personen
Mehl 160 g
Backpulver 1 TL
Zucker 75 g
Bourbon-Vanillezucker 1 EL
Sultaninen 120 g
Ei 1
Sahne 65 ml
zerlassene Butter 40 g
Puderzucker zum Bestreuen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1410 (337)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
66,6 g
Fett
5,0 g

Zubereitung

1.Backofen auf 180 Grad (Gas: Stufe 3-4) vorheizen. Papierförmchen in tiefe Metallförmchen oder auf ein Backblech setzen.

2.Mehl und Backpulver in eine große Schüssel sieben. Zucker, Vanillezucker und Sultaninen zufügen. In die Mitte eine Mulde drücken. Die mit Sahne und Butter verrührten Eier auf einmal hinzufügen und mit einem Kochlöffel 2 Minuten rühren bis alle Zutaten vermengt sind, aber nicht zu viel rühren.

3.1 EL Teig in jedes Papierförmchen füllen. 12 Minuten backen oder bis an einem Spieß, den man in der Mitte der Küchlein einsticht, keine Teigspuren mehr vorhanden sind.

4.Auf ein Kuchengitter setzen. Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen und warm oder kalt servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sultaninen-Küchlein“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sultaninen-Küchlein“