Kassler-Sauerkraut-Kartoffeltopf

35 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kassler 500 g
Sauerkraut - Dose, Tüte oder frisch vom Fass 500 g
Kartoffeln mehligkochend 500 g
Zwiebeln 2 Stück
Möhre 1 Stück
Sellerieknolle 0,25 Stück
Fleisch-, Geflügel- oder Gemüsebrühe 750 ml
Knoblauchzehe 1 Stück
Ingwer 1 Scheibe
Saure Sahne 1 EL
Salz, Pfeffer, Wachoderbeeren, Lorbeerblätter etwas

Zubereitung

1.Kassler und Kartoffeln grob, Möhre, Sellerie und Zwiebeln fein würfeln. Kassler im heißen Butterschmalz kurz anbraten, herausnehmen, dann Möhre, Sellerie und Zwiebel im Fett andünsten. Kartoffeln dazu und kurz mitdünsten. Wer mag, jetzt mit etwas Weißwein ablöschen. Dann die Brühe aufgießen.

2.Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Ingwer und die in Scheiben geschnittene Knoblauchzehe in einen Gewürzbeutel geben und in die Suppe hängen. Etwa 10 min. kochen lassen. Unterdessen das Sauerkraut etwas auseinander zupfen und in die Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, nach weitern 5 bis 10 min den Gewürzbeutel entfernen.

3.Suppe mit einer Prise braunen Zucker würzen und die Kasslerwürfel zugeben. Leicht kochen lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Vom Herd nehmen, die Saure Sahne unterrühren und servieren. Evtl. noch mit frisch gehackter Petersilie verfeinern und Bauernbrot und Bier oder Kräuterlimonade (die eine aus Österreich) dazu reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kassler-Sauerkraut-Kartoffeltopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kassler-Sauerkraut-Kartoffeltopf“