Schwarz-Weiß-Muffins

45 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Papier-Backförmchen 16
Mehl 270 g
Backpulver 3 TL
Natron 0,5 TL
Eier 2
Zucker 175 g
Pflanzenöl 100 ml
Buttermilch 280 g
Vanillinzucker 0,5 TL
Schoko-Puddingpulver 0,5 Päckchen
Milch 60 ml
Sahne 125 g
Schokoröllchen und Kakaopulver zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Papierförmchen in das Muffin-Blech setzen.

2.200 g Mehl mit 2 TL Backpulver und dem Natron mischen. Ein Ei verquirlen. Mit 140 g Zucker, 80 ml Öl und der Buttermilch verrühren. Die Mehlmischung zugeben und kurz rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.

3.Den Teig auf die Vertiefungen des Muffin-Blechs verteilen.

4.Für den dunklen Teig restliches Mehl, 1/2 TL Backpulver, Vanillinzucker und Puddingpulver gut mischen. restliches Ei verquirlen, restlichen Zucker, restliches Öl und Milch zugeben und verrühren. Die Mehlmischung zugeben und unterrühren.

5.Den dunklen Teig in die Mitte des hellen Teigs geben. Auf der mittleren Einschubleiste 25 Minuten backen, herausnehhmen und noch 5 Minuten in der Form ruhen lassen. Mit Sahnetupfen, Schokostangen und Kakaopulver garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarz-Weiß-Muffins“

Rezept bewerten:
4,25 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarz-Weiß-Muffins“