kleine Zupfkuchen

40 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 140 gr
Kakaopulver 1 El
Backpulver 0,5 Tl
Ei 1 St
Zucker 90 gr
Vanillezucker 1 Pck
Butter od. Margarine 65 gr
Buttermilch 160 gr
Quark 150 gr
Ei 1 St
Vanillezucker 1 Pck
Zucker 45 gr
weiche Butter 2 El
Vanillepuddingpulver 1 Pck
Mehl 70 gr
Zucker 70 gr
Kakao 0,5 El
weiche Butter 60 gr

Zubereitung

1.Den Backofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Das Muffinblech fetten od. mit Papierförmchen auskleiden. In einer Schüssel die trockenen Zutaten Mehl, Kakao, Backpulver und Natron vermischen.

2.In einer weiteren Schüssel das Ei verquirlen. Dann Zucker, Vanillezucker, Butter und Buttermilch verrühren. Die trockenen Zutaten unterheben, nicht zu lange rühren. Für die Füllung in einer Schüssel den Quark, Ei, Vanillezucker, Zucker,die Butter und das Puddingpulver zu einer schaumigen Masse verrühren.

3.Für die Streusel das Mehl mit Zucker, Kakao und Butter zu einem krümeligen Teig verkneten. Jetzt erst den Teig in die Förmchen füllen, dann die Puddingmasse auf den Teig geben und oben drauf die Kakaostreusel "zupfen". Bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf mittlerer Schiene 20 - 25 Min. backen. Die fertigen Muffins 5 - 10 Min. ruhen lassen und dann aus der Form nehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „kleine Zupfkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„kleine Zupfkuchen“