Schokokuss-Muffins

40 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Papier-Backförmchen 12
Mini-Schokoküsse 20
Mehl 250 g
Backpulver 2,5 TL
Natron 0,5 TL
Ei 1
Zucker 60 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Sonnenblumenöl 80 ml
Buttermilch 250 g
Schokocreme zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180 Grad vorheitzen. Die Papierförmchen in das Muffin-Blech setzen.

2.6 Schokoküsse halbieren und zur Seite stellen. Die Waffeln von den anderen Schokoküssen abschneiden und klein schneiden. Die Schokoküsse mit einer Gabel zerdrücken.

3.Mehl mit Backpulver, Waffelstücken und Natron mischen.

4.Das Ei verquirlen. Zucker, Vanillin-Zucker, Öl, Schokoküsse und Buttermilch dazugeben und alles verrühren. Mehlmischung unterrühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.

5.Den Teig in die Förmchen geben und auf der mittleren Einschubleiste 20-25 Minuten backen. Die Muffins noch 5 Minuten im Blech ruhen lassen.

6.Die Muffins mit Schokocreme und den halben Schokoküssen garniert servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Schokokuss-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokokuss-Muffins“