Pfeffer-Pangasiusfilet mit Petersiliensoße, geeisten Zuckerschoten und Reis

1 Std 5 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Reis 1 Bt.
Pangasiusfilet 4 Sch.
rosa Beeren 2 EL
Peffer schwarz ganz 1 Eßl.
Salz etwas
Fischgewürz 1 Eßl.
Eier 2
reichlich Semmelmehl etwas
Helle Soße von Knorr 1 Pckch.
Rama zum braten etwas
Petersilie kraus frisch 2 Stiele
zum garnieren Begonie) 2 Blüten
Küchenpapier etwas
Zuckerschoten 200 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
195 (46)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
7,7 g
Fett
0,6 g

Zubereitung

1.Den Fisch kurz waschen und trocken tupfen auf ein Küchenpapier legen. Fischgewürz, die zerstoßenen rosa Beeren und der Peffer mit reichlich Semmelmehl mischen. Vorher etwas zerstoßene rosa Beeren und Pfeffer abnehmen und mit den aufgeschlagenen Eiern gut vermengen.

2.In einer beschichteten Pfanne das Fett schmelzen lassen. Das Fischfilet ausgiebig im Eisud wälzen und anschließend im Semmelmehl was ich auf Küchenpapier verteilt habe legen und vorsichtig beiderseitig mit Semmelmehl bestreuen. Anschließend in die Pfanne legen und auf Stufe 4 C-Herd beiderseitig braten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.Abdecken mit etwas Folie damit der Fisch nicht austrocknet.

3.Die Helle Soße mit einem 1/4 Ltr. kochendem Wasser vermengen, kurz aufkochen lassen und die gehackte Petersilie zugeben verrühren. Vom Herd nehmen.

4.Die Zuckerschoten in heißem Salz-Pfeffer Wasser blanchieren, herausnehmen und in Eiswasser mit Eiswürfel abschrecken. In einem Sieb abtropfen lassen und in einer Schüssel geben, die man später kurz in der Mikrowelle anwärmen kann.

5.In einem Topf Salzwasser zum kochen bringen und den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Den fertigen Reis aus dem Kochbeutel in eine Schüssel geben.

6.Fischfilet,helle Soße und Zuckerschoten kurz anwärmen, auf Tellern anrichten und mit Reis und einer Blumenblüte die nur zur Deko gedacht ist servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Pfeffer-Pangasiusfilet mit Petersiliensoße, geeisten Zuckerschoten und Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfeffer-Pangasiusfilet mit Petersiliensoße, geeisten Zuckerschoten und Reis“