Vorspeise: Salat mit Pute und Mangodressing

20 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Salatgurke 1
Tomaten 4
Putenbrust 600 gr.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Paprikapulver etwas
Pflanzenöl 2 EL
Champignons 200 gr.
Mango 1
Paprika rot 3
Äpfel 2
Gemüsezwiebel 1
Wasser 220 ml
Balsamico-Essig 2 EL
Mango-Chutney 4 EL
Kopfsalatherzen 2
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
443 (106)
Eiweiß
12,8 g
Kohlenhydrate
2,7 g
Fett
4,7 g

Zubereitung

1.Einige Salatbläter in mundgerechte Stücke zupfen. Die Hälfte der Paprika, Salatgurke und Tomaten waschen. Paprika dann schälen und die Tomaten blanchieren und anschließend schälen. Das Gemüse dann entkernen und klein schneiden. Das Putenbrustfilet parieren und dann in Streifen schneiden, anschließend mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Öl in eine beschichtete Pfanne geben und die Putenstreifen darin braten. Dann herausnehmen.

2.Für das Dressing Champignons, Mango, die anderen Paprika, Zwiebel und Äpfel waschen schälen und in kleine Würfel schneiden. Alles in dem Bratensud andünsten, mit dem Wasser ablöschen und ca. 5-6 Minuten köcheln lassen. Sauce mit Essig und dem Mango-Chutney verfeinern und mit Salz, Paprikapulver und Cayennepfeffe abschmecken.

3.Die Salatblätter auf den Tellern anrichten, das Gemüse darauf legen, dann die Putenstreifen und zum Schluss das Fruchtdressing über den Salat geben. Dazu passt Weißbrot oder Ciabatta.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vorspeise: Salat mit Pute und Mangodressing“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vorspeise: Salat mit Pute und Mangodressing“