Nudelsalat mit Kürbis,geröstetem Mais und karamellisierter Paprika

30 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Salat
Fusilli 250 Gramm
Paprika rot 1
Paprika grün 1
Hokkaido-Kürbisfleisch 200 Gramm
Kürbiskerne 2 Esslöffel
Zuckermais Konserve 200 Gramm
Zwiebeln 2
Schafskäse bulgarisch 200 Gramm
Granatapfelessig 1 Esslöffel
Rohrzucker 1 Esslöffel (gestrichen)
Rucola 30 Gramm
Für das Dressing
Granatapfelessig 3 Esslöffel
Macadamiaöl 4 Esslöffel
Clementine 0,5
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Paprikapulver scharf 2 Teelöffel

Zubereitung

1.Nudeln al dente kochen. Die Kürbiskerne in der Pfanne rösten und in der Küchenmaschine kleinhacken. Den Mais in der Pfanne rösten. Den Kürbis würfeln und braten. Die Paprikaschoten waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. In die heiße Pfanne einen Esslöffel Rohrzucker und einen Esslöffel Granatapfelessig geben. Die Mischung karamellisieren lassen. Jetzt die Paprikaschoten zugeben und kurz karamellisieren sie sollen noch bissfest sein.Alle Zutaten abkühlen lassen.

2.Die Zutaten miteinander vermengen und die gehackten Zwiebeln zugeben. Rucola waschen,trockenschütteln,kleinschneiden und zu dem Salat geben. Den Schafskäse würfeln und ebenfalls zu dem Salat geben.

Dressing

3.Tomatenmark, Granatapfelessig, Macadamiaöl mit dem Saft einer halben Clemenine verrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Das Dressing zu dem Salat geben .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudelsalat mit Kürbis,geröstetem Mais und karamellisierter Paprika“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudelsalat mit Kürbis,geröstetem Mais und karamellisierter Paprika“