Lavendel-Balsamico-Reduktion

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Lavendelblüten,nicht ganz aufgeblüht 100 ml
Balsamico-Essig weiß 100 ml
Zucker weiß 3 Eßl
Rosmarinnadeln 4

Zubereitung

1.Die Lavendelblüten am frühen Morgen ernten , begutachten ,schütteln( Ameisenalarm ! ) und in einem Meßbecher bis 100 ml einschichten.

2.Mit 100 ml weißem Balsamico-Essig bedecken, bzw. die Blüten brutal untertauchen, bis sie nicht mehr hochkommen.

3.Die kleingeschnittenen Rosmarinnadeln dazu geben und mindestens 5 Stunden in der Lavendel / Essig Mischung baden lassen.

4.Filtern , bzw . durch ein Haarsieb gießen.

5.In einem kleinen Butterpfännchen den Würzessig mit 3 Eßl. Zucker aufkochen lassen und bis zur Hälfte einkochen.

6.In ein winziges Fläschen abfüllen ,für süße Leckereien aufsparen oder für eine Geburtstagsleckerei der besten Freundin verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lavendel-Balsamico-Reduktion“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lavendel-Balsamico-Reduktion“