Bärlauchblütenessig -und öl ,Bärlauchpaste

leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
*****BÄRLAUCHBLÜTENESSIG***** etwas
Bärlauchblüten 1 Handvoll
Pfefferkörner bunt 5
Essig weiß 50 ml
*****BÄRLAUCHBLÜTENÖL***** etwas
Bärlauchblüten 1 Handvoll
Pfefferkörner bunt 5
Rapsöl 50 ml
******BÄRLAUCHPASTE***** etwas
Bärlauchblätter 60 Gramm
Meersalz 1 Teelöffel (gestrichen)
Rapsöl 50 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1771 (423)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
46,7 g

Zubereitung

Bärlauchblütenessig

1.Die Blüten von den Stiel befreien waschen und trockentupfen .

2.In ein Glas die Blüten mit den Pfefferkörnern geben und mit den Essig aufgießen gut verschließen und ca. 3-4 Wochen ziehen lassen.

3.Den Essig danach abgießen und in eine schöne Flasche gießen.

Bärlauchblütenöl

4.Genau so verfahren wie bein´m Essig

Bärlauchpaste

5.Die Bärlauchblätter gründlich waschen ,trocknen und mit den Salz in einen Zerkleinerer geben und zerkleinern .

6.Das Öl dazu geben alles nochmals gut durchmixen und dann in ein kleines Glas geben .

7.Mit der Paste kann man viele Gerichte würzen hält sich im Kühlschran ca .6 Monate .

8.Ich hatte leider nicht mehr Bärlauch deeshalb ist es nur eine kleine Menge geworden .Wer mehr hat kann die Zutaten auch verdoppeln.

9.**Gutes Gelingen ***

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bärlauchblütenessig -und öl ,Bärlauchpaste“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bärlauchblütenessig -und öl ,Bärlauchpaste“