Bärlauch-Essig

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Condimento Balsamico bianco 500 ml
Bärlauch frisch (geputzt) 15 g

Zubereitung

1.Im Frühjahr ist Bärlauchzeit! Bärlauch gibt es nur für wenige Wochen, doch kann man sein Aroma das ganze Jahr über genießen. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten, Bärlauch zu verarbeiten. Eine davon ist fein aromatischer Bärlauch-Essig. Meine Nichte (6) liebt ihn am Salat.

2.Zunächst putzen und waschen wir den Bärlauch, dabei kann man auch ruhig die Knospen und Blüten mit verwenden.

3.Nun den Bärlauch abtrocknen, das kann man vorsichtig mit einem Tuch machen oder in der Salatschleuder.

4.Pro 500 ml Condimento Balsamico bianco (wird aus Weißweinessig und Traubenmostkonzentrat hergestellt) verwende ich 15 g vorbereiteten Bärlauch.

5.Die abgewogenen Bärlauchblätter 2-3 mal durchschneiden und in ein Schraubglas geben, dieses sollte knapp 600 ml fassen können. Ein altes Gurkenglas in entsprechender Größe ist perfekt.

6.Nun den Condimento in das Schraubglas füllen und fest verschließen.

7.Das Schraubglas an einen dunklen kühlen Ort stellen und mindestens 2, lieber 4 Wochen ziehen lassen.

8.Den Kunststoffeinsatz der Essigflasche mit einem Messer vorsichtig heraus lösen und die Essigflasche heiß ausspülen, trocknen lassen und aufbewahren, denn die brauchen wir wieder, wenn unser aromatischer Bärlauch-Essig fertig ist.

9.Nach den qualvollen Wochen des Wartens auf unseren heiß ersehnten Bärlauch-Essig, nehmen wir das Schraubglas und öffnen es. .. Der Duft ist schon herrlich!

10.Nun die Bärlauchblätter aus dem Essig fischen/seihen und diesen mit Hilfe eines Trichters in die saubere Essigflasche zurück füllen. Den Kunsstoffeinsatz kann man nun wieder in den Flaschenhals drücken.

11.Ein paar Tropfen (oder Teelöffel ;-) ) an einen frischen Salat geben und genießen.

12.Es lohnt sich, direkt mehrere Flaschen Bärlauch-Essig anzusetzen, denn er ist wirklich unheimlich lecker und macht sich auch als Mitbringsel sehr gut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bärlauch-Essig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bärlauch-Essig“