Salatkräuter - Mischung

Rezept: Salatkräuter - Mischung
Geschenke aus der Küche
2
Geschenke aus der Küche
6
645
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Salatkräuter - Mischung
15 gr.
Petersilie, frisch
5 gr.
Basilikum, frisch
25 gr.
Dill, frisch
15 gr.
Schnittlauch, frisch
30 gr.
Liebstöckel, frisch (Maggikraut)
10 gr.
Knoblauchzehen
5 gr.
Meersalz
1 TL
Sonnenblumenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.05.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Salatkräuter - Mischung

Vorrat Getrocknete Steinpilze
Vorräte Sellerie - Mangold - Salz
Grüne Kräcker

ZUBEREITUNG
Salatkräuter - Mischung

Salatkräuter - Mischung
1
Blätter, Stengel aufs Backblech geben. Entweder an der Luft (3 - 4 Tage) trocknen, Backofen (30°- 50°) oder Dörrautomat (30°- 70°). Je nach welcher Art ihr Euch entscheidet zu trocknen, wird das ganze danach zu deinem Pulver pulverisiert. In ein Gläschen geben.
2
Meersalz & Sonnenblumenöl zufügen. Mit einem Löffel solange Rühren, bis sich eine gleichmäßige Konsistenz daraus entsteht. Am Anfang bildet sich durch das Öl, kleine Klumpen. Diese lösen sich wieder durch die Verteilung vom Sonnenblumenöl auf.
3
Dadurch wird es gut vermengt und staubt nachher nicht. Trocken & lichtgeschützt aufbewahren (Schrank).
Verwendung
4
Ein paar Teelöffel der Salatkräuter - Mischung mit etwas Öl, Essig und einer Süße deines Geschmacks in eine Schüssel/Schale geben, kräftig verrühren. Die daraus entstandene Sauce/Marinade etwas durchziehen lassen und kurz vor dem Servieren über dem Salat deiner Wahl/Geschmack geben.
5
P.S. Das erste Bild von den frischen Kräuter fehlt!-:( ( ist mir abhanden gekommen!
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von lunapiena

KOMMENTARE
Salatkräuter - Mischung

Benutzerbild von Coly-Bree
   Coly-Bree
Super tolle Idee!
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Nachdem die Kräuter in meinem kleinen Beet wuchern, ist mir dieses Rezept gerade recht gekommen. Auch wenn ich ein paar kleine Änderungen vorgenommen habe - Dill wurde gegen Giersch ausgetauscht und ich hab auch noch eine Zwiebel mit verarbeitet - das Ergebnis überzeugt. Freu mich schon auf den Einsatz, nachdem ich das Glas gestern vor meiner Tochter gerettet habe. ;-)))))
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
na, dann werd´ich gleich mal in den Garten gehen und ernten. Eine tolle Idee hast du da gehabt.
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Vielen Dank, Anne:-)
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Coole Mischung- kann ich mir sehr gut vorstellen einefach mit etwas Essig und Oel- und dann zum Kopfsalat. GLG Biggi ♥
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Schmeckt hervorragend, da ich es heute ausprobiert habe:-)
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Leider hat man ja nicht immer und zu jeder Zeit alle Kräuter frisch zur Hand (zumindest ich) und dann ist so eine tolle Kräutermischung (die ich mir übrigens auch sehr gut für ein Gemüsesüppchen vorstellen kann) sicher immer ein willkommenes Geschenk :) GLG Uschi
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Stimme dir da voll und ganz zu:-)
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Na da haste mal wieder eine tolle Idee in,s Glas gebracht . Finde ich prima . Lg. Uschi
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Dankeschön:-)

Um das Rezept "Salatkräuter - Mischung" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung