Pfefferminz-Sirup

Rezept: Pfefferminz-Sirup
vielseitig verwendbar...Eis, Soßen, Gebäck, Desserts
18
vielseitig verwendbar...Eis, Soßen, Gebäck, Desserts
00:35
9
17344
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1000 g
Zucker
500 ml
Wasser
4 Hände voll
Minzblätter frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.06.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1130 (270)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
66,5 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pfefferminz-Sirup

Cold Viking

ZUBEREITUNG
Pfefferminz-Sirup

1
Minzblätter kalt waschen, fein hacken und mit 200 g Zucker fein pürieren.
2
Wasser mit 800 g Zucker aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Minzpürre zufügen, gut umrühren und bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. leicht köcheln lassen. Dabei immer wieder mal umrühren. Auch der Zucker vom Minzpürre muss sich komplett aufgelöst haben.
3
Topf vom Herd nehmen, Masse abkühlen lassen. Dann - aber noch leicht lauwarm - durch ein mit einem Tuch ausgelegtes Sieb gießen. In Flaschen abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.
4
Nicht erschrecken vor dem hohen Zuckergehalt, aber es ist ein hochkonzentrierter Sirup. Man verwendet ihn in Maßen. Er bekommt im Kühlschrank eine honigartige Konsistenz. Evtl. vor Gebrauch Flasche etwas unter heißes Wasser halten.
5
Die o.a. Mengenangabe bezieht sich auf eine Portion von ca. 850 ml.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von OSB-Cranz

KOMMENTARE
Pfefferminz-Sirup

   stolze82
sehr leckerer Sirup und mit den "ausgepressten" Minzblättern kann man super Minzeis machen
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Der Sirup hat echt ein ganz tolles Aroma. Meine Küche war ein einziger "Pfefferminztraum". Vielen, vielen Dank für das Rezept. Jetzt werde ich es mal mit Zitronenmelisse probieren, denn das kann ich mir auch gut vorstellen. Sei ganz lieb gegrüßt, Dein Kochfreund Andreas.
Benutzerbild von barbara62
   barbara62
Hallo Andreas, na das freut mich ja. Zitronenmelisse habe ich dieses Jahr nicht. Wird nächstes Jahr angebaut. Danke für Deine Nachricht. Wünsch Dir eine angenehme Woche. GlG Barbara
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
AAAAHHHHH, da ist ja wieder eines von Deinen kreativen Rezepten! Fantastisch, und ich bewundere Deine Ideen!
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
Das nehme ich mir mit
Benutzerbild von Alexa38
   Alexa38
Zu FräuleinSchwarz.......natürlich nimmt man da saubere 'sterile' Flaschen, was sonst !!!!?!!!!
Benutzerbild von barbara62
   barbara62
Danke für Deinen "Beistand".....ich dachte auch, das das eigentlich logisch ist.....und in den Kühlschrank soll er eigentlich nur wegen der Konsistenz.....:-). Danke auch für Deinen vorigen Kommentar. Ich wünsch Dir was. LG <barbara

Um das Rezept "Pfefferminz-Sirup" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung