Holunderbeersaft

50 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Holunderbeeren frisch 2 kg
Zitrone unbehandelt 1 Stk
Brauner Zucker 200 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
364 (87)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
15,0 g
Fett
1,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

1.Die Beeren waschen, von den Dolden abschneiden oder abzupfen (das geht besonders gut mit einer Gabel), die Zitrone abreiben, die geriebene Schale mit den Beeren in einen Topf geben.

2.3/4 l Wasser zugeben und das Ganze im geschlossenen Topf garen, bis die Beeren geplatzt sind.

3.Nach etwas Abkühlzeit ( ca. 30 min. ) die Flüssigkeit durch ein Mulltuch laufen lassen, am Besten das Mulltuch in einen Durchschlag legen und auf eine Schüssel setzen.

4.Die Beeren abtropfen lassen, zum Schluss das Tuch noch etwas ausdrücken.

5.Den so gewonnenen Saft mit dem Zucker erhitzen, 2-3 Minuten kochen lassen.

6.Den heissen Saft in vorgewärmte Flaschen füllen und sofort verschliessen. Der Saft ist prima bei Erkältung, einfach einen ordentlichen Schuss davon mit heissem Wasser aufgiessen, mit Honig süssen und geniessen. Schmeckt wirklich gut!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Holunderbeersaft“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Holunderbeersaft“