Holundersaft

Rezept: Holundersaft
...als Vorbereitung für den Winter...
16
...als Vorbereitung für den Winter...
00:32
4
22576
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Holunderbeeren
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Holundersaft

Apfel - Holunderbeerenpunsch
Holunder- Brombeer- Apfel- Erkältungsgetränk

ZUBEREITUNG
Holundersaft

1
Die Holunderbeeren pflücken und mit einer Gabel die Beeren von den Dolden abstreifen. Die grünen Beeren heraussuchen, damit der Saft nicht bitter wird.
2
Die abgestreiften Beeren in einen großen Kochtopf geben und knapp mit Wasser bedecken. Das ganze einmal aufkochen und weitere 10 Minuten vor sich hin kochen lassen. Gelegentlich umrühren.
3
Den abgekochten Saft durch ein Sieb gießen und nochmals den Saft ohne die Beeren aufkochen. Dabei pro vorher gewonnenen Liter Saft, 200 Gramm Zucker zufügen und 2 Minuten kochen lassen.
4
Noch heiß in saubere Flaschen füllen und verschließen.

KOMMENTARE
Holundersaft

Benutzerbild von truetelken
   truetelken
Danke, ein so einfaches Saftrezept habe ich gesucht. Somit habe ich einen prima Saft als Grundlage für andere Rezepte, wie z.B. Gelee. truetelken
   fielu123
Werde ich mit unseren Beeren genau so machen.Dafür gebe ich dir 5 Sterne. Gruss aus Rahden
Benutzerbild von nimeth73
   nimeth73
Ui, ganz einfach; aber eben die einfachsten sind meist die besten rezepte
Benutzerbild von Chefkoch1940
   Chefkoch1940
endlich ein einfaches rezept für den saft.wird 100% nachgekocht. lg wolfgang

Um das Rezept "Holundersaft" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung