Holunderbeerenlikör

Rezept: Holunderbeerenlikör
7
4
6219
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 gr.
Holunderbeeren, abgewogen
1 Stück
Vanilleschote (nur Mark)
2 Stück
Zimtstangen
2 EL
Zitronensaft
200 gr.
brauner Rohrzucker
100 ml
Wasser
500 ml
Wodka, 40 %
200 gr.
Kandiszucker braun
100 ml
Weingeist, 90%
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.10.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
992 (237)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
57,6 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Holunderbeerenlikör

ZUBEREITUNG
Holunderbeerenlikör

1
Die Holunderbeeren kurz abbrausen und gut auf Krepp abtupfen. Dann die Beeren abzupfen.Die unreifen Beeren raus nehmen.
2
Alle Zutaten bis auf den Wodka in einen Topf geben und verrühren, ca eine halbe Stunde stehen lassen. Dann aufkochen und für 15 Minuten leise köcheln lassen. Dann die Masse durch ein Sieb schütten und die Beeren mit dem Rücken eines Schöpflöffeln zerdrücken.
3
Alles zurück in ein geeignetes Twist-Off Glas geben und die Masse vollständig abkühlen lassen. Dann noch den Wodka dazu und gut durchschütteln.Deckel drauf und den Beerenansatz für 8 Wochen an einem dunklem Ort ziehen lassen. Nach 4 Wochen den Kandizucker zugeben. Dann alle 3 Tage mal schütteln damit sich der Kandis gut auflöst.
4
Den Beerenansatz nun durch ein Papiertuch filtern, den Weingeist untermischen und den fertigen Lilkör in dekorative Flaschen abfüllen.

KOMMENTARE
Holunderbeerenlikör

Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Stell ich mir auch sehr Lecker vor !!.5 * lg dieter
Benutzerbild von Sisserl
   Sisserl
Dein Likör klingt sehr gut. ... Kann ihn förmlich schmecken.... Zum Wohle! ... GLG! Andrea
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Prösterchen ! Feines Likörchen, schmeckt bestimmt megalecker ! GvlG ♥ Noriana
Benutzerbild von BK858
   BK858
Likör habe ich daraus bisher noch nicht gemacht, ich nehme den gewonnenen Saft gern für Gelee und für Fliederbeersuppe oder Fliederbeerpunsch. Die Idee ist echt gut und so ein Likörchen ist ja auch nicht zu verachten. LG Bärbel

Um das Rezept "Holunderbeerenlikör" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung