Geflügel: STRAUßENSTEAK

11 Min leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Straußensteaks à 150g 2 Stk.
Kräuterbutter -RZ mein KB- 4 Scheiben
Butterschmalz -um die Pfanne einzustreichen- 1 EL (gestrichen)
Salz und Pfeffer etwas
bunter, aus der Mühle etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
6 Min
Gesamtzeit:
11 Min

1.Ich muß gestehen, bisher hatte ich Straußenfleisch noch nicht probiert...... Jetzt würde ich sagen..... ein Fehler. Werde dieses Fleisch mit Sicherheit in Zukunft öfters zubereiten. Schmeckt einfach supergut und ist so schnell gebraten oder gegrillt.

2.Straußensteaks unter fließendem Wasser waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Die Grillpfanne mit dem Butterschmalz einstreichen und erhitzen. Steaks - ungewürzt - in die heiße Grillpfanne geben und von jeder Seite 3 Min. grillen. Meine Steaks waren 1cm - 1,5cm dick...oder dünn?

3.Erst zum Schluß mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. Auf den bereits fertig gefüllten Teller geben und die Kräuterbutterscheiben auf die Steaks legen. S e r v i e r e n

4.Dazu gab es bunten Eisbergsalat - RZ mein KB - und...Pommes aus dem Backofen.

5.Für alle, die wie ich, noch kein Straußenfleisch probiert haben: Das Fleisch ist sehr zart, schnell gebraten oder gegrillt, sehr saftig. Schmeckt wie ein Zwischending zwischen Rinderfilet und Hähnchenbrust (so empfinde ich es jedenfalls). Es zergeht auf der Zunge.....und ich finde, ein Versuch ist es allemal wert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel: STRAUßENSTEAK“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel: STRAUßENSTEAK“