Scharf marinierte Cordonbleu-Nackensteaks vom Grill

8 Tage leicht
( 129 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Gefüllte Steaks 6 Stück
Tomatenmark 2 EL
Balsamico-Essig rot 3 EL
Weißweinessig 2 EL
Chili-Honig eigene Herstellung 2 EL
Paprikapulver scharf 2 El
Tabasco 6 Tropfen
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Meersalz grob 1 Prise
Olivenöl 6 EL
Chilipulver scharf 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1674 (400)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
6,0 g
Fett
41,0 g

Zubereitung

1.Die Steaks hab ich frisch bei meinem Metzger mit würzigem Zwiebelmett füllen lassen. Die obigen Zutaten hab ich alle vermischt und dann das Öl untergerührt. Zuletzt kommt noch ein wenig Pfeffer und Salz dazu.

2.Nun die Steaks mit der Marinade einpinseln und in einem Vakuumbeutel marinieren. Ich hatte die Steaks 24 Stunden im Kühlschrank liegen, damit sie gut durchziehen können.

3.Am nächsten Abend hatten wir Gäste und ich habe die Steaks auf beiden Seiten knusprig gegrillt. Natürlich kann man sie auch in der Pfanne braten.

4.Dazu gab es Paprika-Gemüse und meine Weltbesten knusprigen (siehe Bild) Bratkartoffeln.

5.Für die anwesenden Damen, die nur mageres Fleisch wollten habe ich noch magere Schweinsteaks sanft gegart.

Auch lecker

Kommentare zu „Scharf marinierte Cordonbleu-Nackensteaks vom Grill“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 129 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Scharf marinierte Cordonbleu-Nackensteaks vom Grill“