Pesto Tricolore - sehr lecker zu Nudelgerichten

15 Min leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Pecorino 150 gr
Grana Padano 150 gr
friesches Basilikum 1 Bund
Rucola 1 Bund ^
Pinienkerne 50 gr
Knoblauchzehen 8 Stück
klein - getrocknete Tomaten in Öl 1 Glas
Olivenöl 100 ml
Chilischoten rot - klein 3 Stück
Kräutersalz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Den Käse in Würfel schneiden und in eine Küchenmaschine mit Hackmesser füllen. Zerkleinern. Dann das Basilikum, den Rucola, den Knoblauch, die Tomaten und die Chilischoten beifügen. Nochmals "zerhacken".

2.Die Pinienkerne kurz in einer Pfanne leicht bräunen und auch in die Küchenmaschine füllen. Salzen, peffern. Nun langsam und nach und nach das Olivenöl in die Küchenmaschine füllen und das Öl der Tomaten beifügen. Alles auf höchster Stufe pürieren, es sollte eine nicht zu feste Konsistenz entstehen.

3.Dieses Pesto in ein oder mehrere Gläser füllen, obauf noch eine dickere Ölschicht wegen der Haltbarkeit geben, die Gläser verschließen. Hälrt sich im Kühlschrank cirka 6 Wochen, dieses Pesto kann aber auch sehr gut eingefroren werden.

Auch lecker

Kommentare zu „Pesto Tricolore - sehr lecker zu Nudelgerichten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pesto Tricolore - sehr lecker zu Nudelgerichten“