Walnuss-Chili-Pesto

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Walnusskerne 100 g
glatte Petersilie 4 Bund
Knoblauchzehen 4
Olivenöl 250 ml
Chilischoten 2
Parmesan 150 g
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas

Zubereitung

1.Die Walnusskerne grob hacken und ohne Fett in einer Pfanne goldbraun anrösten. Beiseite stellen und etwas abkühlen lassen. Die Knoblauchzehen auch grob hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und ebenfalls grob hacken.

2.Den Parmesan reiben. Die Chilischoten seitlich aufschlitzen, die Kerne und die weiße Haut entfernen und in sehr feine Ringe schneiden.

3.Die Walnusskerne, die gehackte Petersilie und die Knoblauchzehen zusammen mit dem Öl - ca. 6 EL zurückhalten - in einen elektrischen Zerkleinerer geben und zu einem Pesto mixen. Dann den Parmesan und die Chilis dazugeben und unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Das Pesto in Schraubgläser füllen und mit dem zurcükbehaltenen Öl bedecken. Das Pesto hält sich ca. 4 Wochen im Kühlschrank. Man sollte aber beachten, daß es mit der Zeit schärfer wird.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Walnuss-Chili-Pesto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Walnuss-Chili-Pesto“