Paprika-Zwiebel-Gemüse mit Leberkäsestreifen

25 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Paprikaschoten gross 3 Stück
Zwiebel gross 1 Stück
Leberkäse 400 g
Butterschmalz 1 EL
Tomatenmark 1 EL
Wasser 100 ml
Milch fettarm 300 ml
Fix für Paprika-Rahm-Schnitzel 1 Päckchen
Schmand 2 EL
Salz, Pfeffer, Rosenpaprika etwas
Reis 3 Beutel

Zubereitung

1.In einem weiten Topf Wasser zum Kochen bringen und Salz hinzufügen. Den Kochbeutel-Reis darin nach Packungsanweisung garen.

2.Den Leberkäse in schmale Streifen schneiden. Paprikaschoten waschen, putzen und ebenfalls in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen und schließlich auch noch in Streifen schneiden.

3.Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Leberkäsestreifen kurz darin anbraten und wieder herausnehmen, warmstellen.

4.Zwiebeln und Paprika im Bratfett einige Minuten dünsten, in der Mitte der Pfanne Platz schaffen, das Tomatenmark einrühren und das Ganze mit dem Wasser ablöschen. Milch hinzufügen und die Fixtüte einrühren. Das Gemüse aufkochen lassen und einige Minuten vor sich hin schmurgeln lassen. Wir mögen den Paprika noch mit etwas "Biss" .... ;-)))

5.Die Soße noch mit dem Schmand verfeinern und kräftig mit den Gewürzen abschmecken. Zuletzt die Leberkäsestreifen hinzufügen und mit dem Gemüse vermengen. Zusammen mit dem Reis anrichten und geniessen .... wir fanden's alle superlecker.

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika-Zwiebel-Gemüse mit Leberkäsestreifen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika-Zwiebel-Gemüse mit Leberkäsestreifen“