Hauptgericht vegetarisch - Griechische Reispfanne

30 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Reis 250 g
kleine Zucchini 4
mittelgrosse Tomaten 4
zwiebeln 2
rote Paprikaschote 1
Frischkäse 100 g
Milch 3 EL
Oregano getrocknet etwas
Salz und Pfeffer aus der Mühle - bzw. meine Gewürzmischung Pikante Mischung etwas
Gewürzmischung - Für Feta und griechische Speisen [siehe meine Rezepte] etwas
Feta 200 g
Fett zum Anbraten etwas
Tomatenmark 2 EL
Brühepulver, z.B. Gefro Suppe 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1138 (272)
Eiweiß
9,6 g
Kohlenhydrate
30,4 g
Fett
12,2 g

Zubereitung

1.Den Reis nach Packungsanweisung garen und zur Seite stellen.

2.Die Zucchinis waschen, trocknen, Stiel- und Blütenansatz entfernen, längs halbieren und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, trocknen, vierteln, Stielansatz entfernen und in dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Die Paprika waschen, trocknen, putzen und in Streifen schneiden. Den Feta würfeln.

3.Etwas Fett in einer grossen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und Paprika darin ca. 3Min. anbraten. Zucchini und Tomaten zufügen und weitere 3Min. anbraten. Den Reis zugeben und mit ca. 200ml Wasser ablöschen. Das Tomatenmark einrühren. Alles mit den Gewürzen abschmecken und zum Schluss noch den Feta unterheben.

4.Den Frischkäse mit der Milch glattrühren und mit Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Reispfanne servieren und die Frischkäsecreme dazu reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hauptgericht vegetarisch - Griechische Reispfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hauptgericht vegetarisch - Griechische Reispfanne“