Spargel-Tomatencremsuppe

45 Min leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spargel frisch 150 g
Karotte 1,5 Stück
Tomaten passiert 6 Stück
Lauchstange 1 Stück
Zwiebel rot 1 Stück
Peperoni frisch 1 Stück
Kartoffel 1 Stück
Weißwein 1 Tasse
Weißbrotwürfel geröstet 3 Scheibe
Butter 150 g
Pflanzenöl 2 EL
Brühwürfel fettreich 2 Stück
Thymian frisch 1 Hand voll
Salz etwas
Pfeffer etwas
Schlagsahne etwas

Zubereitung

1.Die Peperoni sowie den Knoblauch fein Hacken, das restliche Gemüse stückeln um es in Pflanzenöl kurz anzuschmoren, wenn die Zwiebeln schön glasig sind ist es genau richtig.

2.Gleichzeitig werden die abgezorgenen Tomatenzusammen mit dem Knoblauch und den Peperonistückchen auch in etwas Planzenöl angeschmort, mit dem Weiswein gelöscht, mit dem Pürierstab zerkleinert und mit den Thymianblättern versetzt kurz aufkochen lassen.

3.Jetzt kommt die Spargelbrühe zu den Gemüsestücken, ebenso die passierten Tomaten und Alles wird noch ca. 20 Minuten geköchelt.

4.Für die Einlage werden jetzt Weisbrotwürfel in reichlich Butter gebräunt, die Suppe nun mit dem Pürierstab zur Cremsuppe verarbeiten und mit den Brotwürgeln und einem Spritzer Sahne servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargel-Tomatencremsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargel-Tomatencremsuppe“