Leckere Pizzasoße - mit frischen Tomaten

Rezept: Leckere Pizzasoße - mit frischen Tomaten
frische, leckere Pizzasoße - auch als Pastasoße ein Hit!
15
frische, leckere Pizzasoße - auch als Pastasoße ein Hit!
01:00
3
11457
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Rispen-Tomaten
1 handvoll
Basilikum, frisch
1 Esslöffel
Oregano getrocknet
4
Knoblauchzehen
1
Zwiebel
2 EL
Olivenöl
n. B.
Salz und Pfeffer
n. B.
Italienische Kräuter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.10.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
242 (58)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
2,7 g
Fett
4,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Leckere Pizzasoße - mit frischen Tomaten

Hessische Küche Bratwurst mit Sattel

ZUBEREITUNG
Leckere Pizzasoße - mit frischen Tomaten

1
Die Tomaten mit einem scharfen Messer einritzen (X-Schnitt), um sie anschließend häuten zu können. Dafür mit kochendem Wasser übergießen, oder kurz in kochendes Wasser legen. Anschließend mit kalten Wasser abschrecken. Die Haut lässt sich nun gut lösen.
2
Jetzt die Tomaten in kleine Würfen schneiden.
3
Die Zwiebel wird geschält und dann lediglich halbiert. Keine Sorge - sie wird nur mitgekocht!
4
Nun den Knoblauch in grobe Stücke hacken. Ebenso den Basilikum.
5
Erhitze jetzt in einem Topf das Olivenöl und gibt den Knoblauch hinein. Diesen vorsichtig anbraten, sodass er nicht braun wird.
6
Mit den Tomaten wird dann abgelöscht. Gebe dann auch die Zwiebelhälften, den EL Oregano und den gehackten Basilikum dazu und rühe alles gut unter. Die Zwiebel sollte leicht bedeckt von den Tomaten sein.
7
Schalte den Herd nun auf geringe Hitze. Das ganze muss nun ca. 30 Minuten leicht einköcheln. Das Volumen sollte sich ungefähr halbieren, da das Wasser aus den frischen Tomaten mit der Zeit verkocht.
8
Nimm anschließend die Zwiebelhälften heraus. Jetzt kannst du die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
9
Anschließend kannst Du - je nach Bedarf - die Soße noch mit einem Pürierstab feiner pürieren, das ergibt eine schöne sämige Konsistenz. Bon Apetit!

KOMMENTARE
Leckere Pizzasoße - mit frischen Tomaten

Benutzerbild von FraeuleinSchwarz
   FraeuleinSchwarz
Ich koch meine Pizzasauce auch immer selbst, allerdings mit Dosentomaten, da bei denen das Aroma garantiert ist und ich die ganze Arbeit nicht habe. Aber warum würfelst du deine Zwiebeln nicht auch und pürierst sie dann mit? Das gibt doch noch mal zusätzlich Geschmack. Mir fehlt ein bisschen Zucker in deiner Sauce, wär mir absolut zu sauer mit den ganzen Tomaten. Ich mach immer eine große Menge und füll sie in sterile Gläser und lager sie, bis ich mal wieder Pizza mache :) An für sich, alle Daumen hoch fürs selbermachen!
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Langanke92
   Langanke92
Ich habe die Soße auch schon mit geschälten oder gestückelten Dosentomaten ausprobiert. Ergebnis= mir war die Soße immer viel zu bitter. Ich musste Unmengen Zucker dazugeben, um die süße, tomatige Note zu erhalten, die ich mir bei einer Tomatensoße wünsche. Von Säure kann ich selber bei meiner Soße keine Spur schmecken. Aber so hat jeder einen anderen Geschmack ;-)
Benutzerbild von Miez
   Miez
…die Sauce is´ ja klasse, eben ein echtes Allround-Talent. Passt gewiss zu vielen Sachen, die lecker schmecken wollen. Grüße, micha
Benutzerbild von Divina
   Divina
ein wunderbarer basis-klassiker, würde ich auch so zu nudeln essen :-)
Benutzerbild von Langanke92
   Langanke92
Danke für das erste Kommentar :)

Um das Rezept "Leckere Pizzasoße - mit frischen Tomaten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung