Käsekuchen aus der Tonform - Greixonera de brossat

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Frischkäse Doppelrahmstufe 600 g
Hühnereier 6
Kuhmilch 0,12 Liter
Zucker 225 g
Hartweizengrieß 1 TL
Vanilleschote 1
gemahlene Mandeln 2 EL
Zitronenschale 1
Zimt 0,25 TL
Hühnerei Eigelb 2
Zucker 50 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Sahne 250 g
Kaffeebohnen 80
Zartbitterschokolade 300 g
Sahne 200 g
Butter 100 g
Amaretto 2 EL
gehackte Mandeln 100 g

Zubereitung

1.Für den Käsekuchen alles außer den Eiern und dem Zitronenabrieb kräftig miteinander verrühren. Jetzt erst den Zitronenabrieb hinzufügen und nach und nach die Eier einlaufen lassen. Zum Schluss die Tonform einfetten, Masse einfüllen und bei 175 °C 75 Minuten backen.

2.Für das Cortado-Parfait am Vortag die Kaffeebohnen in Sahne aufkochen und ziehen lassen. Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker warm aufschlagen, abkühlen lassen und mit der geschlagenen Kaffee-Sahne vermengen. Dann einfrieren.

3.Für die Mandel-Trüffel die Sahne aufkochen, Schokolade vorsichtig darin auflösen, mit Amaretto parfümieren und anschließend die Butter unterschlagen. Dann das Ganze gut kühlen, danach Kugeln ausstechen und in gerösteten, gehackten Mandeln wälzen. Zum Schluss wieder gut kühlen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen aus der Tonform - Greixonera de brossat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen aus der Tonform - Greixonera de brossat“