Frühlingssuppentopf

5 Std leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Suppenfleisch mit Knochen, z.B. hohe Rippe 300 g
mageres Rindfleisch, z.B. Tafelspitz 500 g
doppelte Hühnerbrust mit Knochen 1 Stk
Suppengrün 1 Bund
Pfefferkörner, Piment, Lorbeerblatt, Zwiebel mit Schale, Salz etwas
Möhren 2 Stk
Spargel 6 Stangen
grüne Erbsen 1 Tasse
glatte Petersilie 1 Bund
Gemüsebrühe Instant, Pfeffer etwas
Sternchennudeln oder Reis etwas
Eier 3 Stk
Muskat, Pfeffer, Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Suppengrün putzen und in grobe Stücke schneiden. Nur äußere lose Haut der Zwiebel entfernen, mit dem Suppenfleisch in kaltem gesalzenen Wasser ansetzen (Zwiebelschale gibt gute Farbe), Gewürze zugeben. Aufkochen und bei kleiner Hitze 3 Stunden köcheln lassen. Fleisch herausnehmen und wegwerfen oder den Hund erfreuen.

2.Mageres Fleisch in die kochende Brühe geben, ca. 1 Stunde kochen. Hühnerbrust zugeben und noch 30 Min köcheln lassen. Wenn das Fleisch gar ist herausnehmen, Suppe durch ein Sieb geben. Suppengrün und Gewürze wegwerfen. Die Suppe aufkochen und ein rohes Eiweiß hineingeben (s. Foto). Schwebstoffe bleiben daran hängen und die Suppe wird klar. Eischaum herausnehmen und wegwerfen.

3.Fleisch und Huhn von Fett und Sehnen befreien und in kleine Würfel oder Streifen schneiden. Möhren und Spargel putzen und in feine Scheibchen schneiden und in der Brühe ca. 5 Min kochen. Erbsen dazugeben, nicht mehr kochen. Petersilie sehr fein hacken. Aus 2 Eiern plus 1 Eigelb und 1 El Milch mit Muskat, Salz und Pfeffer Eierstich herstellen. Sternchennudeln oder Reis separat in Wasser kochen. Brühe mit Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken.

4.In tiefen Tellern anrichten. Dazu Fleisch, Nudeln und Eierstich in den Teller geben (s. Foto), sehr heiße Suppe drüberfüllen und mit Petersilie bestreuen.

5.Wer mag kann statt des Eierstichs auch dünne Pfannkuchen backen und in schmalen Streifen als Einlage verwenden. Durch das separate Garen bleibt die Suppe schön klar. Die Herstellung etwas zeitaufwendig, der Geschmack macht aber alles wett.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frühlingssuppentopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühlingssuppentopf“