Sonntags-Süppchen mit Rindfleisch und Eierstich...

2 Std 40 Min mittel-schwer
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Suppenfleisch vom Rind 750 gr.
Wasser 2 l.
Suppengemüse 1 Bund
Fadennudeln 150 gr.
Eier 3
Rinderbrühe, Instant etwas
Salz, Muskat etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
2 Std 10 Min
Gesamtzeit:
2 Std 40 Min

1.Das Rindfleisch ca. 2 Std. im Wasser kochen lassen. Etwas Salz hinzufügen. Das Suppengrün waschen, putzen und klein schneiden. Die Nudeln in einem Topf extra in Wasser kochen und auch etwas Salz hinzufügen. Dann die Nudeln in ein Sieb geben und kaltes Wasser darüber laufen lassen, bis sie kalt sind.

2.Die Eier für den Eierstich in einem mit Öl ausgefettetem kleinen Schüsselchen schlagen und Salz, Pfeffer und Muskat hinzugeben, nach Geschmack. Einen kleinen Topf nehmen, da eine Untertasse verkehrt herum hineinlegen und Wasser hinzufügen bis die Untertasse gut bedeckt ist. Das Schüsselchen hineinstellen und den Eierstich so kochen und garen lassen, bis er fest ist...

3.Das Rindfleisch herausnehmen und kleinschneiden. Jetzt das Suppengemüse in die Rindfleischbrühe geben und garen lassen. Es ist ja Wasser verkocht, also bitte noch Wasser hinzufügen, bis es wieder 2 l. sind.

4.Zum Schluß das kleingeschnittene Rindfleisch, den kleingeschnittenen Eierstich und die Nudeln in den Topf geben und mit Rinderbrühe Instand abschmecken. Beim Servieren auf jeden Teller frisch gehackte Petersilie streuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sonntags-Süppchen mit Rindfleisch und Eierstich...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sonntags-Süppchen mit Rindfleisch und Eierstich...“