Schweinecurry indisch

45 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lummerbraten vom Schwein 750 g
Zwiebeln 2 Stk.
Aprikosen Abtropfgewicht ca. 220 g 1 Dose
Zucker 3 EL
Currypulver 4 TL
Crème fraîche 2 EL
Brühwürfel 2 Stk.
Wasser 250 ml

Zubereitung

Den Lummerbraten in kleine Würfel schneiden, ebenso die Zwiebeln klein würfeln. Das Fleisch dann scharf anbraten und nach kurzer Zeit die Zwiebeln dazu geben. Wenn die Zwiebeln etwas glasig geworden sind das Currypulver und den Zucker mit in die Pfanne geben und solange kochen lassen bis es karamelisiert. Nun das Wasser und die Brühwürfel hinzu fügen und aufkochen lassen. Danach bei etwas verringerter Temperatur solange weiter kochen lassen, bis sich die Flüssigkeit deutlich reduziert hat, allerdings auch darauf achten, dass das Fleisch nicht zäh wird. Während dieser Zeit die Aprikosen zerkleinern und den Saft aus der Dose aufbewahren ! Nun die Aprikosen und den Saft mit in die Pfanne geben und die Creme fraîche untermischen. Das ganze nochmal kurz aufkochen und dann mit Reis und Salat servieren. An das Bild habe ich leider erst gedacht, als der Großteil schon gegessen und die Reste vermengt waren. Sieht ansonsten wesentlich besser und vor allem auch nach gelbem Curry aus ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinecurry indisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinecurry indisch“