Japanisches Curry

20 Min leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Würzpaste für japanisches Curry 1 Päckchen
Hühner- oder Rindfleisch in mundgerecht Stücke 200 gr.
geschnitten - ich hatte Hühnerfleisch etwas
Öl 1 EL
Zwiebeln - klein gewürfelt 100 gr.
Kartoffeln gewürfelt 250 gr.
Karotten gewürfelt 100 gr.
Wasser 2 Tassen
Weizen- oder Maismehl 2 EL

Zubereitung

1.Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und kleingewürfeltes Fleisch hinzugeben, ca. 1 Minute anbraten

2.Wasser, Würzpaste, die geschälten und klein gewürfelten Karotten und Kartoffeln hinzugeben. Das Ganz zum Kochen bringen und ohne Deckel ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren lassen ab und zu umrühren.

3.2 EL. Wasser mit Mehl (bzw Maismehl) vermischen, die Mischung unterrühren und noch 5 Minuten schmoren lassen.

4.Tipp: dazu Reis oder Nudeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Japanisches Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Japanisches Curry“