Vegetarische Curry-Nudeln

25 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Vollkornspaghetti 250 g
Öl 3 EL
Zwiebel gewürfelt 1
rote Paprika, in dünne Streifen geschnitten 1
Salatgurke klein, in 4 cm lange Sreifen geschnitten 1
Curry 2 TL
Gemüsebrühe 125 ml
Sojasoße 1 EL

Zubereitung

1.Die Nudeln bißfest kochen. Dann abgießen.

2.Öl im Wok oder in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel und die Paprikaschote darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 3 Minuten braten. Dann die Gurke und den Curry zufügen und weitere 3 Minuten braten.

3.Die Brühe und die Sojasoße einrühren. Zum Kochen bringen. Dann die Nudeln hineingeben und bei schwacher Hitze 3 Minuten rühren, bis die Zutaten heiß sind. Dann servieren. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegetarische Curry-Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegetarische Curry-Nudeln“