Geflügel Curry mit Aubergine und Kokosmilch

55 Min leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Aubergine frisch in große Würfel geschnitten 1 Stk.
Putenfleisch als Gulasch oder Geschnetzeltes 800 Gramm
Zwiebel gehackt 1 Stk.
Knoblauchzehen gepresst 4 Stk.
Kokosmilch ungesüßt 1 Dose
Kardamom 4 Stk.
Zimtpulver 0,5 TL (gestrichen)
Salz 1 TL
Chillipulver 0,5 TL (gestrichen)
Indisches Lorbeerblatt 1 Stk.
Öl 2 EL
Wasser 1 Tasse
Tomatenmark 1 EL
Gelbwurzpulver 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
929 (222)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
3,8 g
Fett
22,9 g

Zubereitung

1.Zuerst die Zwiebeln, Kardamom und das Lorbeerblatt in Öl rösten.

2.Dann das Fleisch und den Knoblauch dazu geben und 10 Minuten mit braten.

3.Die Aubergine und das Tomatenmark dazu geben und 2 Minuten braten.

4.Die Kokosmilch rein gießen und gut umrühren.

5.Nun Zimtpulver, Salz, Gelbwurz, Chillipulver und Wasser dazu geben und umrühren.

6.Den Curry solange kochen lassen bis das Fleisch gar ist und die Soße eingedickt ist.

7.Dieser Curry schmeckt gut mit Reis oder Fladenbrot als Beilage.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel Curry mit Aubergine und Kokosmilch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel Curry mit Aubergine und Kokosmilch“