Donauwellen-Muffins

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Vollkornmehl 125 g
Mehl 125 g
Backpulver 2 TL
Natron 0,5 TL
Ei 1
Zucker 125 g
Rapsöl 80 ml
Milch fettarm 250 ml
Schattenmorellen abgetropft 0,5 Glas
Kakaopulver dunkel 1,5 EL
----------------------- etwas
Milch fettarm 400 ml
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Zucker nach Packungsangabe etwas
Frischkäse 200 g
------------------------------ etwas
Schokolade, dunkel 50 g
Kirschsaft 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
937 (224)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
25,2 g
Fett
11,3 g

Zubereitung

1.Die beiden Mehlsorten mit Natron und Backpulver mischen.

2.Das Ei in einer Schüssel aufschlagen. Mit Zucker, Öl und Milch verrühren.

3.Ein Muffinblech mit Papierförmchen ausstatten. 3/4 des Teiges darin gleichmäßig verteilen, Kirschen darüber geben, das letzte 1/4 Teig mit Kakaopulver verrühren und darüber geben.

4.Bei 180°C im vorgeheiztem Ofen auf mittlerer Schiebleiste 20-25 Min. backen. Garprobe machen. Vollständig auskühlen lassen.

5.Vanillepudding nach Packungsangabe kochen...aber nur mit 400 ml Milch... mit einem Deckel oder einem Stück Folie abdecken, damit sich keine Haut bildet...ebenfalls vollstängig auskühlen lassen, dann mit Frischkäse verrühren.

6.Die kalten Muffins vom Papier befreien und das obere Drittel mit einem scharfen Messer abschneiden.

7.Die Puddig-Frischkäsemasse in einen Spritzbeutel mit kleiner Tülle geben und auf die unteren Muffinteile spritzen, Deckel auflegen.

8.Schokolade mit Kirschsaft schmelzen und die Muffins damit verziehren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Donauwellen-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Donauwellen-Muffins“