gefüllte Entenkeulchen mit karamellisiertem Spargel, Gitterkartoffeln und Parmesan-Prosecco-Sauce

1 Std leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
franz.Entenkeulchen, ausgelöst und gerollt 4 kleine
Hähnchenbrustfilet, leicht angefroren 1 kleines
Petersilie kraus frisch gehackt 2 Esslöffel
Sahne 30% Fett 1 Schuss
Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
etwas Butterschmalz zum braten etwas
für die Sauce : etwas
Schalotte fein gewürfelt 1
Rapsöl 1 Esslöffel
Butter gesalzen 1 Esslöffel
Prosecco 100 Milliliter
Sahne 30% Fett 100 Milliliter
Balsamico bianco 1 Esslöffel
Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Parmigiano Reggiano 2 Esslöffel
für den Spargel: etwas
Spargel grün, Menge je nach Appetit etwas
Butter gesalzen 1 Esslöffel
Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Brauner Zucker 1 Teelöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
805 (192)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
4,8 g
Fett
15,6 g

Zubereitung

1.Diese kleinen Entenkeulen sind ausgelöst und haben nur noch den unteren Knochen.Somit ideal zum Füllen. Die Keulen waschen und trockentupfen und das untere Gelenk abtrennen, das muss man nicht, es sieht einfach appetitlicher aus. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

2.Aus der leicht angfrorenen Hähnchenbrust, der Petersilie, dem Schuss Sahne, Meersalz und Pfeffer in der Küchenmaschine eine Farce herstellen. Je einen Löffel Füllung in die Entenkeule geben und stramm in Alufolie wickeln.Das erspart das pieksen mit der Rouladennadel oder das binden mit Küchengarn.

3.Nun die Keulchen (natürlich in der Folie) in der Pfanne rundherum in etwas Öl oder Butterschmalz anbraten. Ca.5 Minuten. Den Ofen auf 150°C vorheizen, die Keulen auspacken, in eine ofenfeste Form geben und im Ofen ca.15 Minuten fertig grillen.Wer mag, kann noch ein Sträusschen frischen Thymian mit in den Ofen geben.

4.Während die Keulchen im Ofen grillen, eine Pfanne mit je einem Esslöffel Butter und Rapsöl heiss werden lassen, die Schalottenwürfelchen kurz angegehen lassen und mit dem Prosecco ablöschen, Sahne und Balsamico bianco zugeben und alles auf die Hälfte einkochen lassen.

5.Die Sauce mit Meersalz und Pfeffer abschmecken und den fein geriebenen Parmigiano Reggiano unterrühren, mit dem Pürrierstab kurz aufmixen und fertig ist ein köstliches Sösschen.

6.Den grünen Spargel ( wir hatten deutschen...allerdings TK vom letzten Jahr selbst eingefroren) in schräge Stücke schneiden und in der gesalzenen Butter kurz anschwenken, pfeffern und mit dem braunen Zucker leicht karamellisieren .

7.Die Gitterkartoffel sind schlicht und ergreifend frische, frittierte Kartoffeln, die mit der Reibe dieses Muster erhalten haben. Nun alles anrichten.....bon apetit

Auch lecker

Kommentare zu „gefüllte Entenkeulchen mit karamellisiertem Spargel, Gitterkartoffeln und Parmesan-Prosecco-Sauce“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gefüllte Entenkeulchen mit karamellisiertem Spargel, Gitterkartoffeln und Parmesan-Prosecco-Sauce“