Puten-Wok "Szechuan"

30 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenfilet 250 g
Zuckerschoten 150 g
Salz u Pfeffer aus der Mühle etwas
Erdnüsse geröstet und gesalzen 100 g
Bambussprossen 150 g
Sojakeimlinge 150 g
Sojasoße hell 2 El
Sesamöl 1 El
Chilischoten rot 4
Öl neutral 3 El
Ingwer gehackt 1 El
Knoblauchzehen gehackt 1 El
Zucker 1 Tl
Szechuanpfeffer 1 Tl
Sherry 2 El
Hühnerbrühe 2 El

Zubereitung

1.Putenfilet in Streifen schneiden. Je 1 Tl ÖSesamöl u Sojasoße mischen u das Fleisch darin marinieren. Die Chilischoten entkernen u in feine Streifen schneiden. Die Zuckerschoten putzen. Neutrales u das restliche Sesamöl im Wok erhitzen u das Fleisch darin kross anbraten. Die Erdnüsse zugeben u mit anrösten.

2.Die Bambussprossen, Sojakeimlinge u Zuckerschoten dazu geben. Chilistreifchen, die Hälfte des Ingwers u Knoblauchs ebenfalls dazugeben. Rasch unter Rühren anbraten. Dabei mit Zucker, 1 Prise Salz u Pfeffer sowie dem Szechuan-Pfeffer würzen. Restlichen Ingwer u Knoblauch dazu geben.

3.Schließlich noch restliche Sojasoße, Sherry u Brühe angießen. Nochmal kurz auf starkem Feuer mischen. Dazu serviere ich Basmatireis.

Auch lecker

Kommentare zu „Puten-Wok "Szechuan"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Puten-Wok "Szechuan"“