Stangenbohnen mit Tomaten, Kartöffelchen und Minutenkassler

leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Stangenbohnen 500 g
Bohnenkraut 2 TL
etwas Salz etwas
einige Zwiebelchen, nach Geschmack etwas
Knoblauchzehen 2
Vegeta oder andere Gemüsebrühe 1 TL
Balsamico-Creme 1 EL
kleine Dose geschälte Tomaten 1
schwarzen Pfeffer aus der Mühle 1 TL
gehackte Petersilie und 1 EL Schnittlauchröllchen 2 EL
Scheiben Minutenkassler 3
kleine Kartöffelchen 9

Zubereitung

1.Kartöffelchen schälen und halbieren, bzw. vierteln. Bohnen putzen, Zwiebelchen schälen und vierteln. Wasser mit Salz und Bohnenkraut zum Kochen bringen. Die Bohnen und die Kartöffelchen hineingeben und knapp 20 Min. köcheln lassen.

2.Durch ein Sieb abgießen. In einer Pfanne die Zwiebelchen in 1 EL Öl anbraten. Dort die gegarten Kartoffelhälften, bzw. Viertel hinzugeben und schön anbräunen. Gleichzeitig die Kasslerscheiben in einer Pfanne von beiden Seiten je 5 Min. braten.

3.In einen Topf die grob zerkleinertenTomaten geben, gut mit Pfeffer, Oregano, Bohnenkraut, 1 EL Balsamicocreme und Gemüsebrühe würzen und mit den Kräutern bestreuen, umrühren und noch einmal kurz erwärmen. Die Zwiebelchen werden dann zur Hälfte zu den Bohnen gegeben und die andere Hälfte bleibt bei den Kartöffelchen.

4.Auf einem Teller wie auf meinen Fotos anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stangenbohnen mit Tomaten, Kartöffelchen und Minutenkassler“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stangenbohnen mit Tomaten, Kartöffelchen und Minutenkassler“