Krapfen / Küchlein / Berliner

30 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 1 kg
Hefe frisch 1 Würfel
Zucker 170 g
Milch warm 500 ml
Margarine 200 g
Ei 1
Salz 1 Prise
Zucker und Vanillezucker etwas
Öl 2 Flaschen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1289 (308)
Eiweiß
6,3 g
Kohlenhydrate
49,0 g
Fett
9,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
1 Std 20 Min
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

1.Die Hefe in etwas warmer Milch auflösen und zu den restlichen Zutaten geben. Ich verarbeite den Teig immer in der Küchenmaschine, kann man aber auch mit einer Schüssel und dem Handrührgerät machen. Mindestens 1 Stunde gehen lassen. Ich habe den Teig morgens gemacht und nachmittags gebacken.

2.Auf einer bemehlten Fläche den Teig fingerdick ausrollen (min. 1 cm) und mit einem kleinen Glas (ca 5 cm Durchmesser) Teiglinge ausstechen. Man kann aber jede beliebige Form nehmen. Weitere 20 Minuten gehen lassen.

3.Während dessen das Öl in einem Topf heiß machen, sodaß Blasen aufsteigen, wenn man einen Holzlöffel reinhält. Die Teiglinge nach und nach hellbraun ausbacken und auf etwas Küchenkrepp abtropfen lassen. Noch heiß in Zucker-Vanillezucker-Gemisch wälzen und auf einem Küchenrost auskühlen lassen.

4.Ergibt ca 50 Stück, je nach Größe und Form!

5.Diesmal nicht zu Fasching sondern fürs Kuchenbuffet zum Kindergeburtstag. Kinder lieben sie!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Krapfen / Küchlein / Berliner“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Krapfen / Küchlein / Berliner“