Hessische Käsespatzen

leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eierspatzen 300 gr.
Emmentaler Käse 200 gr.
Zwiebeln frisch 4 Stück
Gelderländer Bauch 150 gr.
Butter 5 Esslöffel
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Spatzen werden in Salzwasser bissfest gegart, abgegossen und kurz abgespült.

2.Die Zwiebel schält man und schneidet sie in feine Ringe, den gerauchten Bauch in Würfel.

3.In einer Pfanne zerlässt man 3 EL Butter, gibt die Zwiebelringe und Bauch hinzu und lässt alles gut bräunen. Mit Pfeffer würzen.

4.In einem Topf die restliche Butter erwärmen. Die gekochten Spatzen auflockern und in den Topf geben.

5.Käse reiben und unter die Spatzen mengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Man lässt alles so lange brutzeln, bis der Käse zerlaufen ist und möglichst Fäden zieht.

6.Man richtet die Kässpatzen auf Tellern an und gibt von der Zwiebel-Bauch-Mischung etwas oben drauf.

7.Fazit: mir hessische Ureinwohner pampen nich alles ineinader...nein, Speck un Zwibbelel trenne mer uffs piniblschte ;o))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hessische Käsespatzen“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hessische Käsespatzen“