Bayrische Zwiebelsuppe

35 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butterschmalz 50 g
Zwiebeln - in Ringen 3 große
kräftige Rinderbrühe 1250 ml
Pfeffer aus der Mühle, Salz etwas
Bauernbrot 4 Scheiben
Helles Bier 500 ml
Markenbutter 50 g
Petersilie gehackt 2 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2336 (558)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
2,7 g
Fett
61,0 g

Zubereitung

1.In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Zwiebelringe darin bräunen. In einen Topf füllen und mit der Brühe nochmals erhitzen, mit Pfeffer und Salz würzen und 10 Minuten ziehen lassen.

2.Die Butter in der Pfanne erhitzen, die Brotscheiben in je 4 Stücke schneiden, durch das Bier ziehen und in der heißen Butter knusprig ausbacken. Die Bierbrote auf die Teller verteilen, mit Zwiebelsuppe auffüllen. Petersilie drüberstreuen und mit einem kühlen bayrischen Bier servieren.

3.Paßt gut zu einem Skatabend.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bayrische Zwiebelsuppe“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bayrische Zwiebelsuppe“