Kuchen einmachen im Einmachglas Weckglas ( Schokoladenkuchen )

3 Std leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 250 Gramm
Zucker 200 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Weinbrand 3 Esslöffel
Mehl 250 Gramm
Backpulver 2 Teelöffel
Mandeln gemahlen 100 Gramm
Schokoladenraspel 200 Gramm
Eier 3 Stk.

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
2 Std 30 Min
Gesamtzeit:
3 Std

1.Butter cremig rühren . Abwechselnd Zucker , Vanillinzucker und Eier zufügen . Weinbrand zugeben . Mandeln und das mit Backpulver vermischte und gesiebte Mehl unterrühren . Zuletzt Schokoraspel kurz unterrühren .

2.Saubere , sterile Gläser werden innen mit Butter gut ausgefettet . Jedoch darauf achten , dass der obere Glasrand frei von Fett bleibt . Mit fein geriebenen Mandeln ( od Mehl etc ) Gläser ausstreuen .

3.Teig in Einmachgläser verteilen . Gläser nicht höher als bis zur Hälfte füllen ( pro 3/4 Glas max 350 g Teig , pro 1/2 Glas max 250 g Teigmenge ). Teigmenge ist ausreichend für Stück ( 3/4 L ) bzw . 5 Stück ( 1/2 L ) Gläser . Teigmenge

4.Gläser wie zum Einkochen von Obst mit Einmachringen belegen , Glasdeckel darauf legen . Gläser mit Einkochklammern verschließen .

5.******************************************** " DAS BACKEN : " *************************************************** Es gibt einige Möglichkeiten des Kuchen - Einweckens im Backofen . Hier die effizienteste von einem professionellen Wiener Konditor , welche den Kuchen saftig und vor allem lange haltbar macht .

6.Einweckgläser werden zuerst in 30 °C warmes Wasser in eine hohe Fettpfanne ( Bräter etc ) inden Backofen gestellt . Wasserstand darf nur 2/3 des Glases hoch stehen !

7.Langsam auf 80°C erhöhen , in der Zeit muss der Kuchen aufgehen . Dann auf 90°C erhöhen und 30 Minuten " backen " Dann auf 100°C erhöhen und in 1 - 11/2 Stunden fertig " backen " .

8.Danach Backofen abschalten und Gläser im Backofen im Wasserbad erkalten lassen !!!!!! Erst nach völligem Erkalten evt . Klammern von den Gläsern entfernen . ************************************************** FERTIG ***********************************************************

9.ZUR BEACHTEN !!! Nur EInmachgläser ( Weckgläser ) mit geraden Wänden ( STURZ - EINMACHGLÄSER ) verwenden .

10.Das Backen von Kuchen im Glas ist eine bewährte Konservierungsmöglichkeit . Der Kuchen bleibt im dicht verschlossenen Glas mehrere Wochen bis zu & Monate haltbar . Und mundet doch jederzeit wie frisch gebacken . Kuchen in Weckgläser sind von unübertrefflicher Saftigkeit .

11.Zum Verzehr des Kuchens das Glas öffnen , mit langen Messer Kuchenrand lösen und den Kuchen aus dem Glas stürzen .

12.Natürlich eignet sich nicht nur das oben angeführte Rezept zum Backen im Glas ! Man kann im Prinzip sämtliche Rührteige einwecken .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen einmachen im Einmachglas Weckglas ( Schokoladenkuchen )“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen einmachen im Einmachglas Weckglas ( Schokoladenkuchen )“