Marmor-Kuchen im Glas

15 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Butter 100 g
Rapsöl 100 g
Zucker 250 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 4
Mehl 350 g
Backpulver 1 Päckchen
Kakaopulver 3 EL
Schokoladenraspel 3 EL
Milch 4 EL
Fett für die Gläser etwas

Zubereitung

1.Backofen auf 180 Grad vorheizen. Der Teig reicht für ca. 8 Gläser a. 200 g

2.Alle Zutaten bis zum Backpulver miteinander verrühren. Die Hälfte des Teiges abnehmen und mit Milch, Kakao und Schoki vermischen.

3.Die Gläser richtig einfetten und abwechselnd mir hellem und dunklen Teig füllen. Achtung: Der Teig geht stark auf - also nur bis zur Hälfte füllen. Ich hab die Teige mit einem Schaschlikspieß vermischt.

4.Die Gläser im mittleren Schub ca. 40 Minuten backen. Nach dem Backen sofort mit dem Deckel verschließen.

5.Wenn der Teig einen Überstand hat, einfach abschneiden und Deckel drauf.

6.Der Kuchen ist so ca. 3 Monate haltbar.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marmor-Kuchen im Glas“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marmor-Kuchen im Glas“