Rotkohlrouladen - mit Fleisch

1 Std leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
altbackenes Brötchen 1
Schalotte 1
Hackfleisch, gemischt 400 g
Ei 1
Thymian, gehackt 2 TL
Salz, Pfeffer etwas
Rotkohlblätter 8
Frühstücksspeck 16 Scheiben
Butterschmalz 1 EL
Rotwein 250 ml
Weinessig 70 ml
Lorbeerblatt 1
Pfefferkörner 0,5 TL
Sahne 200 ml
Preiselbeerkonfitüre 3 EL

Zubereitung

1.Das Brötchen einweichen und ausdrücken. Die Schalotte abziehen und fein hacken. Das Hackfleich mit Brötchen, Schalotte, Ei, Thymian, Salz und Pfeffer verkneten.

2.Die Kohlblätter abbrausen, blanchieren und dicke Rippen flach schneiden. Je 2 Scheiben Speck auflegen und die Hackmasse darauf verteilen. Aufrollen und mit Küchengarn fixieren.

3.Ofen auf 200°C vorheizen.

4.Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und die Rotkohlrouladen darin rundherum anbraten. Mit Wein und Essig ablöschen. Mit soviel Wasser auffüllen, das die Rouladen bedeckt sind. Loorbeerblatt und Pfefferkörner hinzufügen und ca. 30 Minuten im Ofen garen.

5.Die Rouladen herausnehmen und warm halten. Den Bratenfond auf ca. 200 ml einkochen lassen, Sahne und Konfitüre einrühren, salzen,pfeffern.

6.Dazu passt: Pfifferlinge und Spätzle oder Schupfnudeln oder Salzkartoffeln

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotkohlrouladen - mit Fleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotkohlrouladen - mit Fleisch“