Fleisch: Surstelze geschmort, gepökelte Haxe

3 Std 45 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Surstelze ~ 1,6 kg 1
Zwiebeln 200 g
Knoblauchzehen 3
Pfefferkörner 30
Wacholderbeeren 15
Kümmel 1 TL, gehäuft
Lorbeerblätter 2
Gemüsebrühe 300 ml
Paprika, edelsüß etwas
Pfeffer schwarz, aus der Mühle etwas
Kümmelpulver etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
3 Std 15 Min
Ruhezeit:
20 Min
Gesamtzeit:
4 Std 5 Min

1.Surhaxe mit klarem Wasser abspühlen und trocken reiben. Schwarte 2x einschneiden ( parallel zu Knochen ). Dann mit Pfeffer, Paprika edelsüß und viel Kümmelpulver würzen. In einem Bräter kräftig in Schweineschmalz anbraten.

2.Mit 300 ml Gemüsebrühe angießen. Grob geschnittene Zwiebeln und Knoblauch zugeben.

3.Pfefferkörner, Wacholderbeeren und Kümmel zerquetschen oder leicht mörsern und mit den Lorbeerblättern in den Sud geben.

4.Im geschlossenen Bräter, im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft 1,5 h schmoren. Weitere 60 Minuten bei 200 °C. Zwischendurch eventl. Sauce mit heißem Wasser ergänzen.

5.Die Stelze entnehmen und ca 15 Minuten ruhen lassen. Dann zerlegen. In der Zwischenzeit die Sauce abschmecken.

6.Dazu passen Kartoffelklöse und Kümmel-Kohl ( KB ).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Surstelze geschmort, gepökelte Haxe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Surstelze geschmort, gepökelte Haxe“