Holunderblüten-Quark-Mousse

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Wasser 60 ml
Zucker 70 gr.
Holunderblütensirup (nach Geschmack) 60 gr.
Zitronenscheiben 2
Gelatine 3 Blatt
Quark 250 gr.
geschlagene Sahne 140 gr.
(Puder-)Zucker 100 gr.
dunkler Balsamico 300 ml
Salz 1 Prise
frische Beeren nach Wahl etwas

Zubereitung

1.Für die Balsamico-Reduktion Zucker mit dem Balsamico in der Pfanne stark erhitzen und auf ca. ein Drittel einkochen. Abkühlen lassen und in ein Gefäß abfüllen.

2.Für die Mousse zunächst die Gelatine in Wasser einweichen und ausdrücken. Anschließend Holunderblütensirup, Zucker und Zitronenscheiben aufkochen und kurz ziehen lassen. Die eingeweichte und ausgedrückte Gelatine in die warme Masse geben und auflösen. Den Quark dazugeben und alles gut verrühren. Danach ein wenig erkalten lassen. Die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben und entweder in Förmchen oder eine Schüssel füllen und in den Kühlschrank stellen.

3.Mit frischen Beeren und der Balsamico-Reduktion garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Holunderblüten-Quark-Mousse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Holunderblüten-Quark-Mousse“