Eisbein mit Grünkohl und Röstkartoffeln

mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schwein Eisbein hinten 2 Stück
Wasser kochend 4 Liter
Salz 3 EL
Pfeffer 1 Msp
Lorbeerblätter 5 Stück
Pimentkörner 10 Stück
Majoran 1 EL
Zwiebeln, mittelgroß 5 Stück
Salbei Gewürz 1 TL
Wacholderbeere 10 Stück
Grünkohl frisch etwas
Kartoffeln 12 Stück
Meerrettich frisch gerieben etwas
Senf mittelscharf etwas
Rapsöl etwas

Zubereitung

1.In einen großen Kochtopf 4 Liter Wasser zum kochen bringen. Mit 3 Zwiebeln, 3 EL Salz, Pfeffer, 5 Lorbeerblääter, 10 Pimentkörner, 1 EL Majoran, 1 TL Salbei und 10 Wacholderbeeren würzen. Das Eisbein dazu geben und kochen lassen bis es gar ist.

2.In der Zwischenzeit den Grünkohl vom Stengel trennen. In einen großen Kochtopf den Grünkohl ohne die Stengel wellen ca. 10 Min. Grünkohl abtropfen und etwas auskühlen lassen. ( Tipp: Grünkohl- Menge, nehme ich immer soviel, das ich ca. einen 2,5 Liter Topf voll bekomme ) Den Grünkohl dann mit der Hand zu Schneeball große Kugeln auspressen und fein schneiden.

3.Den Grünkohl in einen Topf geben, 2 Zwiebeln in Würfel schneiden und dazu geben. Wenn das Eisbein gar ist, ca. einen 3/4 Liter Brühe entnehmen, zum Grünkohl geben und auf kleiner Stufe köcheln lassen bis er weich genug ist und die Zwiebeln eingekocht sind. Mit Salz abschmecken. Öfters mal wenden und event. Brühe zugeben damit er nicht ansetzt.

4.Die Kartoffeln ungeschält ankochen ( nicht durchkochen ). Etwas abkühlen lassen, schälen und vierteln. In einer Bratpfanne Rapsöl erhitzen und die Kartoffeln scharf anbraten bis sie durch sind und eine schöne goldbraune Kruste haben. Aus der Pfanne nehmen und das Öl auf einem Küchentuch kurz abtropfen lassen und salzen nach geschmack.

5.Das Eisbein, den Grünkohl und die Röstkartoffeln servieren. Wer mag kann auch noch etwas Brühe dazu tun. Wunderbar dazu passen frisch geriebener Meerretisch und ein mittelscharfer Senf. Guten Appetit !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eisbein mit Grünkohl und Röstkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eisbein mit Grünkohl und Röstkartoffeln“